Wassereinleitung und Sagter Ems

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Biomethananlage ist die vollständige Aufreinigung des Prozesswassers, d.h. die Abtrennung der Feststoffe, die Verdampfung und die biologischen Reinigung, mit der sich anschließenden Einleitung in die Sagter Ems.

Die Ausführungen zu der Aufbereitungstechnik können Sie hier unter dem Punkt "Die Wasseraufbereitung" nochmal nachlesen.

Die hier aufgeführten Darstellungen geben einen sachlichen Überblick über Aspekte, die mit der Einleitung von Wasser verbunden sind:

  • Einleiterlaubnis
  • Einleitstelle und Technik bei der Einleitung
  • Wassermengen und Auswirkungen der Einleitung auf die Wasserstände

Wir haben alle aus unserer Sicht wesentlichen Aspekte aufgegriffen. Weitere Fragen, die sich aus den Darstellungen ergeben, beantworten wir – wie auch Fragen zu allen anderen Aspekten des Projektes - gerne. Schreiben Sie uns.

Hier finden Sie dazu das Kontaktformular.